Doreen A. Raue

Eine weitere WordPress-Website

Taijitu / Bild-Nr. 1961

Taijitu heißt das Zeichen, das vielen wohl besser unter seinem philosophischen Begriff Yin und Yang bekannt ist und hier das Zentrum dieses sehr edel anmutenden Kunstwerkes bildet.

Der Gedanke, der hinter Taijitu steckt, meint, dass alles, was uns umgibt aus zwei unzertrennlichen Gegensätzen besteht, die ein Ganzes bilden.

Taijitu steht für Harmonie. Zwei entgegengesetzte Kräfte ziehen sich an und sind unzertrennlich. Keine davon ist der anderen überlegen. Sie stehen im Gleichgewicht.

Eingerahmt von Spiralen, deren Weg, der Weg hinein und wieder hinaus ist und die als Symbol der Seele gelten, wird diese Arbeit zu etwas ganz Besonderem.

Die rechtsdrehende Spirale ist hierbei Zeichen der Schöpfung, denn von einem Punkt aus verbreitet sich alles nach außen. Die linksdrehende Spirale ist Zeichen der Rückkehr zur Einheit, denn von außen führt der Weg wieder in die Mitte, ins Innere, also zu sich Selbst.

Schauen Sie dieses Kunstwerk einfach nur an und spüren Sie Harmonie, Kraft und Einklang.

Es handelt sich um ein Unikat.

Das Bild ist auf der Rückseite mit DR signiert und datiert.

Zum Schutz und zur Wahrung der Qualität des Kunstwerkes wurde als abschließender Arbeitsgang eine Versiegelung mit Firnis aufgebracht.

daten:

Künstler: Doreen A. Raue

Titel des Kunstwerks: Taijitu

Bild-Nummer: 1961

Technik: Mixed-Media auf Diabondplatte, hinterlegt mit Glas und Diabond

Signatur: signiert

Jahr: 2020

Zustand: neu

Größe: 170 x 70 x 5,5 cm (H x B x T)

Gewicht: 23,0 kg

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Doreen A. Raue

Thema von Anders Norén